Aktuelles und
Informatives

German LNG Terminal startet Open-Season-Verfahren

17.01.2018

Hamburg, 17. Januar 2018 – Gasunie LNG Holding B.V., Oiltanking GmbH und Vopak LNG Holding B.V. gründen gerade das Joint Venture „German LNG Terminal GmbH“. Zweck ist der Bau, Besitz und Betrieb eines Import-Terminals für verflüssigtes Erdgas in Norddeutschland. Das Terminal wird außerdem Serviceleistungen zur Distribution von LNG (Liquefied Natural Gas) bereitstellen. Um das Marktinteresse zu wecken und den Kundenbedarf zu entwickeln, wird eine sogenannte Open Season durchgeführt. Das Verfahren startet am 17. Januar 2018.

Das geplante Terminal eröffnet Möglichkeiten für eine Diversifizierung der Gasversorgungsquellen in Deutschland und erleichtert den Zugang zu LNG als emissionsarmer Treibstoffalternative für Schiffe und Lastkraftwagen.

German LNG Terminal fokussiert sich derzeit auf den Standort Brunsbüttel. Die Nähe zum Hamburger Hafen sowie zu den in der Region ansässigen Industrieunternehmen bietet ein attraktives wirtschaftliches Umfeld. Durch den Nord-Ostsee-Kanal, der in Nachbarschaft des geplanten Terminals verläuft, sind die skandinavischen und baltischen Länder gut erreichbar.

Der Start des Open-Season-Verfahrens ist ein wichtiger Meilenstein für die Entwicklung von Deutschlands erstem LNG-Terminal. Das Leistungsportfolio reicht von der Be- und Entladung von LNG-Schiffen über die LNG-Lagerung und die Regasifizierung bis hin zur Einspeisung ins Erdgasnetz und den Weitertransport von LNG mit Tankkraftwagen und Binnenschiffen.

Im Juli 2017 hatten die drei Unternehmen die Freigabe der EU-Kommission zur Gründung eines Joint Ventures erhalten. Abhängig von u.a. dem Ergebnis der Open Season soll mit dem Bau des LNG-Terminals nach der finalen Investitionsentscheidung 2019 begonnen werden. Die Inbetriebnahme ist für das vierte Quartal 2022 geplant.

Mehr Informationen:

German LNG Terminal GmbH i.G.
Koreastraße 7
20457 Hamburg
Katja Freitag
Tel: +49 (0)30 20642 975
katja.freitag(at)GermanLNG.com
www.GermanLNG.com

Unternehmensporträts

N.V. Nederlandse Gasunie ist ein europäisches Gasinfrastrukturunternehmen, das über seine Tochtergesellschaften Gasunie Transport Services B.V. (GTS) und Gasunie Deutschland Erdgas- und Green-Gas-Transporte in den Niederlanden und Deutschland anbietet. Serviceleistungen in der Gasinfrastruktur, einschließlich Gasspeicherung und LNG, runden das Portfolio ab.

Oiltanking GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Marquard & Bahls AG, eines in Hamburg ansässigen Familienunternehmens, das in den Bereichen Energieversorgung, -handel und -logistik tätig ist. Oiltanking ist einer der führenden unabhängigen Anbieter von Tankraum für Mineralölprodukte, Chemikalien und Gase weltweit. Die Gesellschaft besitzt und betreibt 81 Tankläger in 25 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika, im Nahen Osten, in Afrika, Indien sowie Asien und verfügt über eine Gesamtkapazität von 21 Millionen cbm.

Vopak LNG Holding B.V. ist eine Gesellschaft von Royal Vopak, dem weltweit führenden unabhängigen Anbieter im Bereich Tanklagerung. Vopak betreibt ein globales Tanklagernetzwerk an strategischen Standorten entlang der wichtigsten Handelsrouten. Mit einer 400 Jahre umfassenden Geschichte und einem starken Fokus auf Sicherheit und Nachhaltigkeit, bietet Vopak ihren Kunden effiziente, sichere und saubere Tanklagerung sowie Serviceleistungen im Handling von flüssigen Massengütern und Gasen an. Damit ermöglicht das Unternehmen die Versorgung mit Produkten, die für die Wirtschaft und das tägliche Leben von entscheidender Bedeutung sind: von Öl über Chemikalien, Gasen und LPG bis hin zu Biokraftstoffen und Pflanzenölen. Vopak LNG Holding B.V. besitzt und betreibt gegenwärtig zwei LNG-Terminals: das Gate Terminal im Hafen von Rotterdam, Niederlande, und das Altamira-Terminal (TLA) an der Ostküste Mexikos.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gasunie.com, www.oiltanking.com und www.vopak.com

Für Anfragen wenden Sie sich bitte an:

Gasunie
Chris Glerum
Manager External Communications
Tel: +31 50 521 9111
press(at)gasunie.nl

Oiltanking GmbH
Karl Henrik Dahl
Director West of Suez
Tel. +49 40 37004 7444
karl.dahl(at)oiltanking.com

Vopak – Media
Liesbeth Lans
Manager External Communication
Tel: +31 10 400 2777
global.communication(at)vopak.com

Vopak – Analysts and investors
Anil Acardag
Manager Investor Relations
Tel: +31 10 400 2770
investor.relations(at)vopak.com