Aktuelles und
Informatives

Die Maritime LNG Plattform auf der Welthafenkonferenz in Hamburg

19.06.2015

Erstellt von Maritime LNG Plattform

Die Maritime LNG Plattform auf der Welthafenkonferenz in Hamburg: Vorstellung des Plattformmitglieds Becker Marine Systems als Vorreiter für Hamburg und Norddeutschland

Wenn die 29. Welthafenkonferenz vom 1.-5. Juni 2015 zu Gast in Hamburg ist, darf natürlich auch die Maritime LNG Plattform nicht fehlen – schließlich war dies eine einmalige Gelegenheit, die Hybrid Barge des Plattformmitglieds Becker Marine Systems (Hamburg) einem internationalen Publikum vorzustellen.  

Somit folgte Georg Ehrmann, Geschäftsführer der Maritimen LNG Plattform, gerne einer Einladung zu einer gemeinsamen Veranstaltung von Europäischer Kommission (DG Move) und PriceWaterhouseCoopers am 4. Juni 2015, die erste Ergebnisse einer Studie zu den Risiken und Möglichkeiten von LNG als maritimen Kraftstoff sowie bestehenden Lücken im regulatorischen Regelwerk präsentierte. In einem moderierten Gespräch gemeinsam mit Max Kommorowski, Director LNG Hybrid, Becker Marine Systems, stellte Georg Ehrmann nicht nur die Plattform und ihre Aktivitäten, sondern auch die Hybrid Barge von Becker Marine Systems vor. Außerdem betonte er die besondere Vorreiterrolle des Unternehmens als First Mover für Hamburg und Norddeutschland. Im Anschluss stellte Max Kommorowski die Hybrid Barge in einem anschaulichen Vortrag näher vor. Weitere Redner waren Patrick Norroy (DG MOVE, European Commission), Dr. Axel von Perfall (PricewaterhouseCoopers), und Günter Eiermann (Bomin Linde).